IntuTrance – Die Intuitive Hypnose nach A. Jordan

Die Intuitive Hypnose nach A. Jordan ist die schnelle und effektive Möglichkeit für Sie, Kontakt zu Ihrem Unterbewusstsein aufzunehmen, um dann aktiv bei kompetenter Begleitung den Ursprung Ihrer Beschwerden bzw. Belastungen herauszufinden.

Während Ihrer Erinnerungen tauchen Sie in tiefe emotionale Erkenntnisse entlang Ihres Themas ein. Auf der Basis so geschaffener neuer emotionaler Realitäten können Sie selbst neue Wege entstehen lassen. Weg vom Leidensdruck und hin zur Selbstbestimmung.

Die Entwicklung der Hypnose

Die Hypnose ist schon seit vielen Generationen ein Bestandteil der Heilungsriten verschiedenster Völker bzw. Kulturen und blickt auf eine lange Tradition als medizinisches und psychotherapeutisches Heilverfahren.

IntuTrance – Die Intuitive Hypnose nach A. Jordan in Duisburg

Im 19. Jahrhundert arbeitete der Wiener Nervenarzt und Begründer der Psychoanalyse Siegmund Freud mit der Methode, später J. H. Schultz, der daraus das Autogene Training entwickelte oder der Amerikaner Milton H. Erickson, aus dessen Methode R. Bandler und J. Grinder später das NLP (Neurolinguistische Programmieren) entwickelten.

Eine weitere Form der Hypnose bilden die analytischen aufdeckenden Verfahren, hier vor allem die von A. Jordan entwickelte IntuTrance, bei der anhand der Symptome der Ursprung des Themas gesucht wird.

Was ist eine Trance?

Der Trancezustand ist die Verschiebung der Aufmerksamkeit auf einen Punkt (Mono-Ideismus). Diesen Zustand haben Sie bereits mehrfach im Alltag erlebt. Wenn Sie z.B. im Auto unterwegs sind und sich bereits Gedanken darüber machen was Sie noch alles zuhause erledigen müssen und sich plötzlich Fragen wie Sie gerade von A nach B gekommen sind.

Oder Sie sind so in ein spannendes Buch / in einen interessanten Film vertieft, dass Sie Nebensächliches (Telefonklingeln, einen Wetterumschwung, scheinbar plötzlich ist es schon so spät) nicht mitbekommen haben.

Und damit haben Sie schon die zwei wichtigen Aspekte der Trancearbeit kennengelernt!
Zum einen können Sie Jederzeit aus sich selbst heraus die Trance unterbrechen. Somit sind Sie innerhalb kürzester Zeit wieder ganz klar und wach in Ihrer kompletten Umgebungswahrnehmung.

Und der zweite Aspekt ist der, dass Sie sich an Ihre Gedanken beim Autofahren oder an die Inhalte des Buches / Films gut erinnern können.

Wofür wird die Trance benötigt?

Durch die Verschiebung Ihrer Aufmerksamkeit weg von der Fülle Ihrer alltäglichen Wahrnehmung hin zu einem Punkt der Konzentration kommen Sie im Hier und Jetzt an. Und das ist es was Ihre Trance ausmacht.

Ihre Gedanken und vielleicht sogar Ihr Sorgenkarussel dürfen mal Pause machen. Sie haben die Möglichkeit, sich mit Ihrem Unterbewusstsein voller Weisheit zu verbinden.

Wichtige Voraussetzung einer erfolgreichen Arbeit ist stets Ihre innere Bereitschaft, sich darauf einzulassen. Nur mit Ihrem klaren inneren JA kann ich Sie unterstützen wirklich Kontakt aufzunehmen und somit der Intuition freien Lauf zu lassen.

Sollte Ihnen während der Sitzung etwas unangenehm sein (Sie benötigen z.B. eine Toilettenpause, die aktuelle Sitzposition ist unangenehm,), können wir das gerne kommunizieren und Ihr Wohlbefinden wiederherstellen.

Einige Anwendungsbeispiele:

  • Prüfungsangst
  • Unliebsame Verhaltensmuster auflösen
  • Unterstützung mit dem Rauchen aufzuhören
  • Unterstützung bei der Gewichtsabnahme
  • Ängste / Phobien (z.B. Angst vor Spinnen, vor dem Fliegen)
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Zur Entspannung
  • Migräne ohne Aura
  • uvm.

Wichtiger Hinweis:

Die Behandlung psychischer Erkrankungen liegt außerhalb meines Kompetenzbereiches. Zum Ausschluss einer Kontraindikation findet vorab ein ausführliches Anamnesegespräch statt.

0203 73 95 32 00

Sie haben Fragen? Rufen Sie mich einfach unverbindlich an. Ich berate Sie gerne! Termine können Sie telefonisch vereinbaren!